Intensivtransport

Die SRP intensiv-Transport GmbH & Co. KG betreibt, in Kooperation mit der Schwestergesellschaft im Odenwald, ein Intensivmobil auf Basis eines 5,5-Tonnen-Fahrgestells.

Das Intensivmobil (ITW) wird für den Transport von (hoch-)kritisch erkrankten und/oder technologieabhängigen (Heimbeatmung) Patienten vorgehalten und eingesetzt. Der Focus der Einsätze ist gemäß Rettungsdienstgesetze der Länder (Baden-Württemberg, Hessen, …) unter anderem der Rückholdienst, sowie Anschlusstransporte aus dem Ausland. Des Weiteren stehen wir den Koordinierungsstellen für Sekundärtransporte bei bedarfsgemäßer Vorhalteerweiterung zur Verfügung und fahren zusätzlich im Auftrag von Kliniken (Konsileinsatz).

 

 

Die fahrende Intensivstation

Das Fahrzeug ist für den Transport des folgenden Spektrums ausgerüstet:

• Differenziert beatmete Patienten (ASV®, DuoPap®, IPPV, SIMV, etc.)
• Patienten mit laufenden extrakorporalen Assistsystemen wie ECLS, ECMO, ECCO (PECLA/ECLA) oder auch IABP
• Patienten mit einer Vielzahl von Spritzenpumpen
• Fortlaufendes Monitoring während des Transports (EKG, SpO2, etCO2, NIBP, IBP)
• Blutgasanalyse während des Transports
• Inkubatortransporte

Das Team besteht aus Rettungsdienst- und Pflegepersonal mit intensivpflegerischer und transportmedizinischer Erfahrung.
Bei Bedarf kann auf einen Ärztepool der Anästhesie und Intensivmedizin zurückgegriffen werden.

Im Rahmen von Kooperationen sind Vorlaufzeiten von 60 Minuten zu jeder Tages- und Nachtzeit möglich.

 

Weitere Informationen erhalten Sie gerne in einem persönlichen Gespräch.

Rufen Sie uns an:

Alarm- und Servicezentrale:
06062-80 90 400 oder 0700 – 0 19 222 19

Hier finden Sie uns

SRP intensiv GmbH & Co. KG

Hauptverwaltung SRP Unternehmensgruppe

Wiesenstr.12

64756 Mossautal

Telefon: 06062-809 84 66

 

SRP intensiv-Transport GmbH & Co. KG

Dynamostr.13

68165 Mannheim

Telefon: 0700-019 222 19

 

SRP Unternehmensgruppe Rückholdienst-Wache

Erbacher Str.45

64756 Mossautal

Telefon: 06062-80 90 400

 

ALARMZENTRALE Rückholdienst

06062-80 90 400

Beauftragter für Medizinprodukte-Sicherheit nach MPBetreibV:

Sven Schäfer

mp-sicherheit@srp-intensiv.de