ECMO-Team / ECMO-Mobil

 

In Zusammenarbeit mit Ärzten und Cardiotechnikern betreiben wir ein mobiles ECMO-/ECLS-Team, welches deutschlandweit und auch im Rahmen der Repatriierung über die Grenzen Deutschlands hinaus angefordert werden kann. Hierbei kommt unser Intensiv-/ECMO-Mobil sowohl zum Material- und Fachpersonal-Transport zum Einsatz, wie auch im Rahmen des Transports des Patienten unter extrakorporaler Ersatztherapie.

 

In gemeinsamen Trainings bereitet sich das Team aus Fachärzten und Fachpflege-, sowie Rettungsdienstpersonal, auf die hohen Anforderungen für die Kanülierung hoch-intensivpflichtiger Patienten innerhalb der Quellklinik und den Transport unter extrakorporaler Lungen- und Kreislaufersatztherapie, vor.

 

 

Das Team besteht im Regelfall aus:

 

- Facharzt/in Anästhesie oder Innere Medizin mit Erfahrung/Expertise bei extrakorporalen Ersatztherapien

 

- Cardiotechniker/in

 

- Fachkrankenpfleger/-schwester Anästhesie/Intensiv

 

- Rettungsassistent/Notfallsanitäter

 

 

 

Grundsätzlich sind auch Langstreckenverlegungen unter extrakorporaler Ersatztherapie möglich.

Hierfür halten wir unter anderem mobile Messgeräte zur Bestimmung von Blutgasen, ACT und Elektrolyten bereit.

Der Sauerstoffvorrat im Fahrzeug umfasst bis zu 13.000 Liter und kann durch einen Sauerstoffkonzentrator ergänzt werden.

Airline-Schienen an verschiedenen Positionen, sowie Haltesysteme nach DIN EN 1789 sichern die gängigsten Systeme namhafter Firmen.

Impressionen

Hier finden Sie uns

SRP intensiv GmbH & Co. KG

Hauptverwaltung SRP Unternehmensgruppe

Wiesenstr.12

64756 Mossautal

Telefon: 06062-809 84 66

 

SRP intensiv-Transport GmbH & Co. KG

Dynamostr.13

68165 Mannheim

Telefon: 0700-019 222 19

 

SRP Unternehmensgruppe Rückholdienst-Wache

Erbacher Str.45

64756 Mossautal

Telefon: 06062-80 90 400

 

ALARMZENTRALE Rückholdienst

06062-80 90 400

Beauftragter für Medizinprodukte-Sicherheit nach MPBetreibV:

Sven Schäfer

mp-sicherheit@srp-intensiv.de